×

Aktivteam radelt nach Aerzen

HAMELN. Das „aktivteam-weserbergland-touren hameln“ traf sich an der Pluto in Hameln und fuhr zur Windmühle nach Tündern.

Dort wurde die Gruppe komplett und radelte zur ersten Trinkpause nach Emmern. Wieder erfrischt ging es weiter nach Ohr, danach über Groß Berkel zur Mittagseinkehr nach Aerzen. Von Aerzen ging es über die Alteburg durch den kleinen Ort Selxen, über die Königsförderstraße auf die ehemalige Eisenbahnstrecke Hameln-Lage. Die Eisenbahnstrecke wurde am 30. Oktober 1897 eröffnet, sie führte von Barntrup über Aerzen nach Hameln. Nach der Stilllegung der Eisenbahnstrecke im Jahr 1980 wurde die Strecke zu einem durch Buschhecken geschützten Rad- und Fußweg ausgebaut. Insgesamt 35 Kilometer radelte das aktivteam.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt