weather-image
Staatstheatermann Andreas Scholz arbeitet an Brettern, die die Welt bedeuten - nach Feierabend

Akkuschrauber bis Mitternacht in der Hand

Bad Nenndorf (fox). Hinter der Kinoleinwand im Nenndorfer Kurtheater wird derzeit viel Staub aufgewirbelt. Meter um Meter wächst dort der neue Bühnenboden. Andreas Scholz, Leiter des Malsaals am Niedersächsischen Staatstheater in Hannover, poliert die Bühne für die Theatergruppe des TSV Algesdorf auf. Stück für Stück - nach Feierabend, im Urlaub und das ganze auch noch kostenlos.

"Ich habe mich in das Kurtheater verliebt": Andreas Scholz,Leite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt