Schüler aus aller Welt kommen zu Besuch

AFS sucht Gastfamilien

Landkreis (rd). Im September ist es wieder so weit: Mehr als 650 Schüler aus aller Welt kommen mit der Jugendaustauschorganisation AFS nach Deutschland. Sie stammen aus Argentinien, Brasilien, Thailand, China, Frankreich, Tschechien, den USA und vielen anderen Ländern. Der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Sebastian Edathy unterstützt die Aktion.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt