weather-image
11°

AfD-Party in Hameln auf Marineschiff "Pluto" abgesagt

Die Hamelner Marinekameradschaft hat ein für den kommenden Samstag geplantes Sommerfest der AfD auf dem Schiff "Pluto" kurzfristig abgesagt. Ein Mitglied der Partei hatte die Pluto für eine Feier gemietet. "Der Vertrag ist unter falschen Angaben entstanden", sagt Fritz Grube, Vorsitzender der Marinekameradschaft. "Wir haben nicht gewusst, dass es sich um die AfD handelt." Grube sieht den "guten Ruf der Pluto" in Gefahr - und hat die Party mittels Einschreiben schriftlich gecancelt.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt