weather-image
26°
Schüler der Schule im Hummetal sammeln für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge

Aerzener Schüler ausgezeichnet

Für ihr ehrenamtliches Engagement im Einsatz für die Sammlung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge erhielten jetzt 58 Schülerinnen und Schüler der Schule im Hummetal in Aerzen besondere Dankesurkunden.

Die Deutsche Kriegsgräberfürsorge dankt den Jugendlichen für ihre Geldsammlung. FOTO: Ulrich Meine/PR

AERZEN.Aus der Hand des stellvertretenden Bürgermeisters, Andreas Wittrock, sowie der Bildungsbeauftragten des Volksbundes, Coskun Tözen und Henrik Berthold, die aus Hannover angereist waren, wurde den Schülern gedankt..

Die Schule im Hummetal beteiligt sich seit mehreren Jahren regelmäßig an der Sammlung des Volksbundes und die Schülerinnen und Schüler leisten damit einen wichtigen Beitrag dafür, dass die Menschen, die in den beiden Weltkriegen ihr Leben verloren haben, nicht vergessen werden und die Erinnerung an das schreckliche Geschehen aufrecht erhalten wird.PR

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare