weather-image
16°
Abwechslungsreiches Programm sorgt für steigende Mitgliederzahlen

Aenne-Margret Lücke setzt sich in geheimer Wahl durch

AERZEN. Nachdem die Mitgliederzahlen in den vergangenen Jahren rückläufig waren, kann die Senioren-Union Aerzen aktuell mit 86 Mitgliedern wieder leichte Zuwächse verzeichnen (2016: 83 Mitglieder).

Der neue Vorstand der Senioren-Union Aerzen, von links: Renate Stiller, Inge Schütte, Annegret Lorenz, Helga Schwekendiek, Reinhard Kammann, Aenne-Margret Lücke und Walter Uhlenbrock . FOTO: SBR
59.225-02

Autor

Sabine Brakhan Reporterin


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt