×
Familiäre Atmosphäre im Museum für Landtechnik

Adventsmarkt in Börry

Börry. Um 16 Uhr wird es jetzt im Ilsetal richtig dunkel. Genau die richtige Stimmung für den 7. Adventsmarkt, am Freitag, 27. November, der für die kleinen und großen Besucher im herrlich illuminierten Ambiente des Freilichtmuseums Börry vorbereitet wird. „Vorweihnachtliche Bastelstände möchten die Besucher auf das Fest einstimmen“, sagt Ortsbürgermeister Rolf Keller, der auch Vorsitzender des Museumsfördervereines ist und der mit seinem Vorstand diesen kleinen, heimeligen Markt bereits zum 7. Mal ausrichtet. „Wir können uns hier nicht mit Hämelschenburg oder Kirchohsen vergleichen“, signalisiert Museumswart Dieter Brockmann. „Aber wer schon bei uns war, schätzt die familiäre Atmosphäre.“ Neben den zahlreichen weihnachtlichen Bastelständen und vorweihnachtlichen Accessoires werden auch Glühwein und Bratwurst zum kleinen Preis angeboten. Eine große beleuchtete Tanne neben der Museumskirche und der Besuch des Weihnachtsmannes ab 17.30 Uhr werden die Herzen der jüngsten Besucher höherschlagen lassen. „Der Förderverein freut sich über jeden, der das gemütliche Ambiente im Museumsinnenhof erleben möchte und ist sich sicher, dass die Kinder begeistert sein werden“, sagt Museumswart Dieter Brockmann, der eine Überraschung für die Kids vorbereitet hat. gm




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt