weather-image

ADS als Spiegel der Gesellschaft

Hameln. In der Vortragsreihe unter dem Titel „kleine philosophische Reihe“ geht es am Mittwoch, 25. Februar, um 19 Uhr, um die Kultur des Defizits von Aufmerksamkeit. Gefragt wird, wie Kinder der Gesellschaft den Spiegel vorhalten. Prof. Dr. Christoph Türcke (ehemaliger Schilleraner) vertritt eine interessante Position zum Aufmerksamkeits-Defizit und Hyperaktivitäts-Syndrom, Der Vortrag findet im Forum des Schiller-Gymnasiums statt.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt