×
Gymnasium führend im Norden der Republik / Sechs deutliche Siege in Bremen

Adolfiner holen Schachpokal nach Bückeburg

Bückeburg. Das Gymnasium Adolfinum entwickelt sich immer mehr zu einer der führenden Schulen in Niedersachsen, an denen das Schachspielen gepflegt wird.

Erstmals in diesem Jahr haben die Schachverbände Bremen und Niedersachsen in Zusammenarbeit mit den Schulschachbeauftragten den "Niedersächsischen-Bremischen Schulschachpokal" a usgeschrieben. Besonderes Merkmal: In der Schulmannschaft muss jeweils ein Spieler aus den Klassen 5 bis 10 mitwirken. Die weiteren zwei Spieler und der Ersatzmann dürfen aus allen Klassen der Schule kommen. Neun Schüler fuhren mit dem Schachtrainer Wolfgang Blum nach Bremen. Die Schule wurde vertreten von: Tobias Klöpper 5.3, Niklas Krause 6.1, Victor Karnbach 7.2, Steffen Siegmann 8.1, Oliver Karnbach 9.2, Florian Meier 10.5, Maximilian Krause 9.3, Christoph Fedderke 9.3 und Sören Kleist 9.3. Die Räume der Uni Bremen, in denen das Turnier durchgeführt wurde, waren für diesen Zweck bestens geeignet. Gespielt wurden sechs Runden Schnellschach nach dem "Schweizer System" mit einer Bedenkzeit von 15 Minuten pro Spieler für die jeweilige Partie. Ohne Nervosität startete die Mannschaft des Adolfinums ihre erste Begegnung. Mit Siegen an allen Brettern und 8:0 Brettpunkten gab es eine hervorragende Ausgangsposition für das restliche Turnier. Auch die folgenden Begegnungen wurden mit 7,5:0,5, drei Mal 7:1 und 5:3 überragend gewonnen. Am Schluss belegte das Adolfinum Bückeburg mit 12:0 Mannschaftspunkten und 41,5 Brettpunkten deutlich den ersten Platz vor dem Gymnasium Oesede mit 8:4 Mannschaftspunkten und 31,5 Brettpunkten. Dritter wurde das Gymnasium Lehrte mit 8:4 Mannschaftspunkten und 26 Brettpunkten.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt