weather-image
Innenminister Uwe Schünemann auf Visite bei der Heeresfliegerwaffenschule / Flug im Simulator mit Bravour absolviert

Achum ist ein wichtiger Hightech-Standort Niedersachsens

Bückeburg (rc). Der Chef war beim Staatsgerichtshof, sein Innenminister nutzte gestern Morgen die freie Zeit, um si ch bei der Heeresfliegerwaffenschuleüber den Stand der Ausbildung und das modernste Gerät unterrichten zu lassen, das bei der Bundeswehr im Einsatz ist. Uwe Schünemann zeigte sich denn auch im Anschluss an seinen eineinhalbstündigen Besuch bei einem Pressegespräch beeindruckt von den Möglichkeiten in Achum. Hier werde hervorragende Arbeit geleistet. Er habe einen Eindruck gewonnen, welche Möglichkeiten die Bundeswehr in Niedersachsen hat. Dieser Standort sei ein wichtiger Wirtschaftsfaktor der Region, ein wichtiger Hightech-Standort für Niedersachsen.

"Ein tolles Gefühl", sagt Innenminister Uwe Schünemann (re.) nac


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt