weather-image
16°
Bahnhofskiosk eröffnet / Stadtmarketing: Sehr ansprechend

Acht Wochen Schrubben und Scheuern lohnen sich

Bückeburg (bus). Seit einigen Tagen präsentiert sich die Eisenbahnstation der Stadt um ein erhebliches Stück attraktiver: Der "Kiosk im Bückeburger Bahnhof" hat seine Pforten geöffnet. Acht Wochen habe sie "gescheuert, geschrubbt und auf den Knien" verbracht, erinnerte sich Inhaberin Kornelia Dammeier an die Beschwernisse der Renovierungszeit. "Mühen, die sich gelohnt haben", machte Horst Tebbe, als er für das Bückeburg Stadtmarketing (BSM) das Wort ergriff, der Betreiberin ein anerkennendes Kompliment.

Kornelia Dammeier erhält aus Anlass der offiziellen Eröffnung de


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt