×
Sozialversicherungsbeiträge in Oeynhausen nicht abgeführt / 30 Jahre Betreiber der Weserbergland-Klinik

Acht Monate Haft für Bad Eilser Ex-Klinik-Chef

Bad Eilsen/Bad Oeynhausen. Auf das Prinzip Hoffnung baute Fritz K. (Name geändert) seit Jahren: Nach der Verurteilung wegen vorsätzlicher Insolvenzverschleppung in zehn Fällen (2004, Amtsgericht Bad Oeynhausen), in 21 Fällen (2005, Amtsgericht Minden) wie auch in 35 Fällen (2006, Amtsgericht Magdeburg). Die Hoffnung bleibt, obwohl der Ex-Chef der Weserbergland-Kliniken (Bad Eilsen) gestern im Amtsgericht Bad Oeynhausen nach zweieinhalbstündiger Verhandlung zu acht Monaten Haft ohne Bewährung verurteilt worden war.

Autor:

Peter Steinert


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt