weather-image
15°
Am Sonnabend um 15 Uhr startet das große Kinderfest

Acht Monate Arbeit investiert

Obernkirchen (sig). Über acht Monate haben sich die Planungen für das erste gemeinsame Kinderfest der vier Obernkirchener Fördervereine hingezogen. Jetzt steht das Programm für die am kommenden Sonnabend, 30. Juni, um 15 Uhr auf dem Kirchplatz beginnende Veranstaltung.

Es ist vollbracht! Die Organisatoren haben die Weichen gestellt

Tinker Bell, Goldmarie, Plumperquatsch und die Rasselbande, die sich für die heimischen Kindertagesstätten einsetzen, kündigen an, dass sie das Fest durchziehen werden, "egal, ob es stürmt oder schneit". Sie hoffen natürlich, dass der Wettergott ein Einsehen hat und dazu beiträgt, dass möglichst viele Kinder, Eltern und Großeltern, Onkel und Tanten ihren Spaß haben werden an dem Angebot. Neben dem Schulzirkus "Lollipop" von der IGS Stadthagen werden die Kinder der Gelldorfer Trachtengruppe und der Krainhäger Westerntanzgruppe "Petticoats& Cowboys" auftreten. Clown Lou formt Tiere aus aufgeblasenen Folienschläuchen und sorgte für riesige Seifenblasen. Es gibt einen Schmink- und Malstand sowie eine Menge von Spielstationen. Die Feuerwehr bereitet Aktionen vor, und das "Steinzeichen" Steinbergen lädt zur Schatzsuche ein. Auch Ponyreiten ist angesagt. Wer die Kirchenglocken besichtigen möchte, darf den Kirchturm ersteigen. Es gibt noch zahlreiche andere Mitmach-Aktionen und außerdem Kuchen, Würstchen und Getränke.

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare