weather-image
16°
Private Anbieter wollen TV-Kanaluntersuchung an den Mann bringen / "Nicht offiziell beauftragt"

Abwasserbetrieb warnt: Dubiose Firmen unterwegs

Rinteln (crs). Sie rufen ungefragt bei Grundstückseigentümern an, gehen unangemeldet von Haus zu Haus und preisen ihre Leistungen nicht gerade unaufdringlich an: Im Stadtgebiet sind zurzeit offenbar zwei private Firmen unterwegs, die Hauseigentümern eine TV-Kanaluntersuchung privater Grundstücksentwässerungsanlagen anbieten. Der städtische Abwasserbetrieb warnt davor, einen derartigen Vertrag vorschnell abzuschließen: "Bei derartigen Haustürgeschäften sind leider schon etliche Leute über den Tisch gezogen worden", sagt Peter Koller, Werkleiter des Abwasserbetriebs.

Abwassermeister Joachim Schön, zuständig fürs Kanalnetz des städ


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt