×

Abschied und Aufbruch zugleich

BAD MÜNDER.Nach 24 Jahren wechselt Ines Rasch von Bad Münder als Sozialarbeiterin zum Kirchenkreis nach Hameln. „Sie ist eine Institution in Bad Münder. Eine Netzwerkerin, die sich mit großem persönlichen Einsatz den Herausforderungen gestellt hat“, würdigt Bürgermeister Hartmut Büttner das Wirken von Rasch.

Autor

Christoph Huppert Reporter


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt