weather-image
Insgesamt 20 Jugendliche bestanden mit Bravour

Abnahme der Jugendflamme 3

HAMELN. „Leider hatten wir in diesem Jahr nur 20 Teilnehmer aus vier Städten und Gemeinden, elf Jugendliche aus Hameln, eine Teilnahme aus Coppenbrügge, sechs Emmerthaler und zwei aus dem Flecken Salzhemmendorf“, bedauert Kreisjugendfeuerwehrwart Thomas Kurbgeweit.

Nachwuchsbrandschützer haben erfolgreich die Jugendflamme Stufe 3 erworben. FOTO: SBR


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt