×
Ratsmehrheit will Parkleitsystem am liebsten abschalten / Unterhaltung kostet 18 000 Euro pro Jahr

Abifete und Dorffest als Verkehrsinformation?

Rinteln (wm). Auf 42 Seiten hatte Siemens vor sechs Jahren aufgelistet, welche Vorteile die Weserstadt von einem elektronisches Parkleitsystem haben werde - und letztlich die Ratsmehrheit mit der Horrorvision eingeschüchtert: Nach Eröffnung der Fußgängerzone werde die Altstadt im Parksuchverkehr ersticken. Ironie der Geschichte: Es sind heute nicht Parkplatzsucher, sondern der Durchgangsverkehr, der zu Protesten der Anwohner führt.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt