×

Abendbrot bei Kerzenschein

COPPENBRÜGGE. Stimmungsvoll, fast festlich, war der Raum des Familienzentrums mit weißen Tischdecken, Kerzenleuchtern und Efeu für die Gäste zum „Candlelight-Dinner“ vorbereitet.

Im abendlichen Dämmerlicht betraten die Gäste den Saal und stimmten sich mit einer Geschichte über die Ängste einer Kerze auf den Abend ein. Familien mit Kindern, Alleinstehende, Neu-Coppenbrügger und Menschen, die gutes und liebevoll zubereitetes Essen in Gemeinschaft schätzen, genossen sichtlich die besondere Atmosphäre im Kerzenlicht. „Essen ist einfach mehr als nur Nahrungsaufnahme. Ich hatte an diesem Abend richtig gute Gespräche“, freute sich eine Teilnehmerin. „Außerdem habe ich noch nie vorher Brennnesselsuppe probiert, einfach lecker. Da hätte ich gerne das Rezept.“ Der Abend wurde mit einer stimmungsvollen Geschichte, erzählt von Kim Rennemann, abgerundet. Sie erzählte den Kindern und Erwachsenen, warum die Sterne an Himmel stehen und nicht hier auf der Erde zu finden sind. „Einfach nur schön“, bedankte sich ein Gast.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt