×

Abendandacht in Völksen

Die Völksener sollten sich den Sonnabend, 31. Oktober, schon einmal im Kalender vormerken. Zum ersten Mal wird es um 17 Uhr in der Johanneskirche, Kirchstraße 11, eine musikalische Abendandacht geben, sagt Surendorff. Organistin Astrid Köller und Kirchenkreiskantor, Zoltàn Suhò-Wittenberg als Bariton, werden gemeinsam geistliche Gesänge aus unterschiedlichen Musikepochen zum Reformationsfest zum Klingen bringen. Surendorff übernimmt den liturgischen Teil der Andacht. Da in der Kirche wegen des Hygienekonzeptes nur eine begrenzte Anzahl von Sitzplätzen zur Verfügung steht, wird erstmalig um eine Anmeldung gebeten: Entweder telefonisch über das Gemeindebüro (05041/989601, Anrufbeantworter oder 05041/8284 oder online unter www.kirchenkreis-laatzen-springe.de. Die Plätze sind nach der Anmeldung bis 10 Minuten vor Andachtsbeginn reserviert. Danach werden wir die Plätze möglicherweise an wartende Personen vergeben. Die Kontaktdaten werden benötigt, um eine Rückmeldung auf die Anmeldung versenden zu können und zum anderen, um wegen der Pandemie dokumentieren zu können, wer anwesend war. Die Daten werden drei Wochen über den Termin der Andacht hinaus gespeichert und dann vernichtet. Die Andacht wird ungefähr 45 Minuten dauern.




Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt