weather-image
17°
SPD-Bundestagskandidatin Lösekrug-Möller liebt das Weserbergland, ihren Garten und gute Bücher

Ab Springe freut sie sich nur noch auf Zuhause

Hameln. Sie stichelt gern. Und das ist wörtlich zu nehmen. Ihre kleinen Patchwork-Arbeiten hat sie unterwegs immer dabei – im Hotelzimmer, im Zug nach Berlin. Gabriele Lösekrug-Möller ist passionierte Quilterin, gehört der Quilter-Gilde in Deutschland an und hat schon alle Freunde und Verwandten mit ihren kunstvollen Handarbeiten beglückt. Die SPD-Bundestagsabgeordnete, die zur Wiederwahl antritt, quiltet seit den 1970er Jahren. Ein Hobby, das ihr einen Ausgleich zum anstrengenden Job als Politikerin bietet.

270_008_4169569_wb101_1509.jpg

Autor:

Karin Rohr


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt