weather-image
Polizeibekannter 35-Jähriger wird bei Unfall durch herumfliegendes Fahrrad schwer verletzt / Autobahn voll gesperrt

A 2-Crash: Im Drogenrausch gegen Heck eines Sattelzugs

Lauenau/Bad Nenndorf (rd). Ein 35-Jähriger hat gestern gegen 14 Uhr vermutlich unter Drogeneinfluss einen Unfall auf der A 2 bei Bad Nenndorf in Fahrtrichtung Dortmund verursacht. Zunächst ist er laut Polizeiangaben gegen das Heck eines Sattelzuges geprallt und dann vor einen Pkw geschleudert. Der 35-Jährige ist mit schweren Kopfverletzungen in ein Krankenhaus gekommen.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt