weather-image
20°
Schöttelndreier: Autobahnbauarbeiten so schnell wie möglich beenden / Priemer und Bartling: Zuständigkeitsprobleme

A 2: "Situation unerträglich" - Landrat fordert Abhilfe

Landkreis/Auetal (rnk). Offiziell hat sich Landrat Heinz-Gerhard Schöttelndreier jetzt an die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr gewandt. Die Verkehrsbelastungen des Schaumburger Landes hätten sich durch die Autobahnbaustelle "drastisch verschärft", inzwischen sei die Situation "unerträglich". Schöttelndreier fordert einen zügigen Abschluss der Bauarbeiten und im Radio eine Empfehlung weiträumiger Umleitungsstrecken.

Kein Bock auf Stau? Dann ab mit dem Brummi in die Pampa...


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt