×

Übung der Jugendfeuerwehr

Coppenbrügge. Die Gemeindejugendfeuerwehr Coppenbrügge hat mit 90 Jugendlichen aus allen sieben Jugendfeuerwehren eine Übung durchgeführt. In Coppenbrügge trafen sich die Jugendfeuerwehren und meldeten dem Gemeindejugendfeuerwehrwart Cord Pieper die Teilnehmerzahlen, damit dieser die Züge zusammenstellen konnte. Gestartet wurde mit drei Zügen. Jeder Zug bestand aus mindestens drei Fahrzeugen. Die Übung fand auf dem Firmengelände von Wini statt. Von dort aus wurde jeder Zug einzeln alarmiert und zu einem anderen Standpunkt rund um das Firmengelände geschickt. Die Jugendlichen sollten eine Wasserversorgung aufbauen und einen vermeintlichen Brand löschen, dabei wurden sie von vielen Freiwilligen aus der Einsatzabteilung unterstützt, da wirklich mit Wasser gearbeitet wurde. An jedem der drei Standpunkte wurden drei oder sechs Strahlrohre mit Wasser versorgt, sodass jedes Mitglied der Jugendfeuerwehr den Druck eines gefüllten Schlauches und eines Strahlrohres spüren konnte. Für die gesamte Übung wurden die neuen Digitalfunkgeräte eingesetzt, sodass auch die Älteren dabei mitüben konnten. Zum Abschluss hat die Firma Wini Getränke und Süßigkeiten für alle bereitgestellt.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt