×
Radeln im Moseltal rund um Bernkastel-Kues

Über Viadukte und durch historische Winzerdörfer

Wenn Günter Cott in die Pedale tritt, ist er seiner Frau oftmals etliche Meter voraus. Viel zu gebannt kann sich Petra Cott an der reizvollen Natur kaum sattsehen. „Sieh mal dort …“, ruft die Aktivurlauberin wieder und wieder. Diesmal zeigt sie auf die 1277 erbaute Burg Landshut, die hoch über dem Radweg und über Bernkastel-Kues steht. Ein Ausflugslokal ist darin untergebracht. Und ein alter Burgturm, von dem aus sich ein spektakulärer Blick über das Moseltal bietet. Der Abstecher zur 1692 größtenteils zerstörten Burg ist schnell beschlossen.

Autor:

Beate Fuchs

Wer seinen Urlaub radelnd durchs Moseltal verbringt, kann in Hülle und Fülle genießen: steile Weinberge, urige Winzerdörfer, idyllische Flusstäler und historische Städtchen. Aber auch unterhalb der Burg Landshut gibt es vieles zu entdecken. Bernkastel-Kues bietet prachtvoll verzierte Fachwerkhäuser, die frühgotische St. Michaelskirche oder das Renaissance-Rathaus. Auch als Ausgangspunkt für Ausflüge nach Trier, Idar-Oberstein oder Luxemburg ist Bernkastel-Kues perfekt.

Immer entlang der Mosel schlängeln sich die Routen für Radfahrer. Die Strecke ist überwiegend flach – und besonders auf dem Abschnitt von Trier bis Koblenz für eine Radtour mit der ganzen Familie geeignet. So ist etwa der Mosel-Maare-Radweg 55 Kilometer lang – abseits vom Straßenverkehr radelt man auf einer ehemaligen Bahntrasse von Bernkastel-Kues über Wittlich durch die Moseleifel-Region nach Daun. Die Strecke führt über gewaltige Viadukte und Brücken. Doch auch wer steile Abfahren bevorzugt, wird hier fündig.

Informationen gibt es bei der Tourist-Information Bernkastel-Kues im Mosel-Gäste-Zentrum, Tel. 0 65 31/50 01 90 oder online unter www.bernkastel.de.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt