weather-image
22°
Sonntagsausflug ab Bannensiek / Panoramaweg bei Hameln / An Wassergewinnungsanlage vorbei

Über schnurgerade Wege geht’s zum „Knick“

Auf vielen unserer Wanderungen kommen wir an Grillplätzen und -hütten vorbei, die zumeist liebevoll gestaltet und sorgfältig gepflegt sind. Sie stammen überwiegend aus den achtziger, gelegentlich auch schon aus den siebziger Jahren und wurden nach den weitreichenden Gebietsreformen erbaut, bei denen damals viele bisher selbstständige Dörfer in größeren Kommunen aufgingen. Das hat zwar durch neue Finanzierungsmöglichkeiten zu einer verbesserten Infrastruktur geführt, der Preis war jedoch der Verlust der Eigenständigkeit. Dass die Dörfer trotz der Eingemeindungen fast immer ihre ganz spezielle Eigenart bis heute bewahrt haben, beweisen das rege Vereinsleben, zahlreiche Feste und das große Engagement der Bürger, zum Beispiel bei dem Wettbewerb „Unser Dorf soll schöner werden“.

Ross und Reiter genießen den Waldrandweg am Knick. Fotos: i-r

Autor:

Ingeborg Müller


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt