Trotzdem rät Anwalt des Landkreises von Windkraft-Berufung ab: Risiken nicht unerheblich

"Über Denkmalschutzbehörde hinweggesetzt"

Rinteln (wm). Heute wird sich der Rat der Stadt Rinteln in einer Sondersitzung damit befassen, ob die Verwaltung gegen das Urteil des Verwaltungsgerichtes Hannover zum Bau von zwei Windrädern bei Westendorf weiter juristisch vorgehen soll oder nicht. Wie mehrfach berichtet, sehen die Hannoveraner Richter keinen Grund, warum Investor Matthias Lietzau nicht zwei Windräder im Wesertal errichten sollte.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt