×

Über den Neuanfang in Texas

Bakede. Anfang des 19. Jahrhunderts hatte Bakede rund 470 Einwohner. Doch von 1834 bis 1894 verschwanden nach und nach 30 davon – sie machten sich auf die Reise „über den großen Teich“, nach Amerika. In ein Land der damals noch unbegrenzten Möglichkeiten, um für sich und die Familie ein besseres Leben zu finden. Die Schicksale dieser Auswanderer hat der Historiker Dr. Kai Witthinrich in Zusammenarbeit mit dem Museum Bad Münder erforscht und die Ergebnisse in einem Buch zusammengetragen.

Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

 

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket: alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Digitalarchiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt