×
Garten von Rainer Ballin wird zum pfingstlichen Treffpunkt / NDR-Moderator verspricht Wiederholung

Über 500 Ausflügler beim Jazzfrühschoppen

Hattendorf (la). Weitüber 500 Pfingstausflügler haben sich gestern im Garten von NDR-Moderator Rainer Ballin in Hattendorf getroffen und die stilvolle Atmosphäre, das hochsommerliche Wetter und die perfekten Jazz-Klänge genossen.

Viele kamen mit dem Rad oder zu Fuß, aber auch für die zahlreichen Autofahrer aus nah und fern gab es genügend Parkplätze. Die Mitglieder der Ortsfeuerwehr Hattendorf regelten den Verkehr und so lief alles bestens. Die Servicekräfte auf den Getränkewagen, an der Cocktailbar und am Kaffee- und Kuchenbuffet - allesamt Freunde von Ballin - hatten alle Hände voll zu tun, um die durstigen und gut gelaunten Gäste zu bewirten. Mittags war kurzzeitig sogar das Mineralwasser ausverkauft, aber Ballin sorgte schnell für Nachschub. Die Plätze an den Bierzelttischen waren schon um kurz nach 11 Uhr belegt und heiß begehrt waren vor allem die Schattenplätze. Das Team der Fleischerei Schulte zauberte in einem bunten Zirkuszelt kulinarische Köstlichkeiten aus der Pfanne oder vom Grill. Für die ganz besondere Atmosphäre sorgte aber vor allem Lothar Krist mit seiner Band "Swinging Summer- time". Leise Jazz-Klänge und fetzige Stücke wechselten sich ab. Lothar Krist, Leiter der Hannover Big Band, wechselte zwischen Saxofon und Mikrofon und begeisterte mit seiner jazzigen Stimme vor allem bei Stücken wie zum Beispiel "Summertime" von George Gershwin. Rene Rooimans aus Rotterdam zeigte, was in seiner Hammond-Orgel steckt und Gunnar Hofmann überzeugte als Gitarrist. Für den richtigen Jazz-Rhythmus sorgte Oliver Struck am Schlagzeug. Als sich die Band am Nachmittag mit dem Glenn-Miller-Klassiker "In the Mood" verabschieden wollte, verlangte das Publikum eine Zugabe nach der anderen. "Eine gelungene Veranstaltung und sicher die richtige Entscheidung, den Jazz-Frühschoppen hier in meinem Garten stattfinden zu lassen", freute sich Rainer Ballin und versprach eine Wiederholung im nächsten Jahr.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt