weather-image
Samtgemeinde Rodenberg trotzt Kreistrend

Über 200 Beschäftigte mehr

Rodenberg. Im Vergleich zum Landkreis hat sich die Zahl der Beschäftigten in der Samtgemeinde Rodenberg nach oben entwickelt.

Wie Samtgemeindebürgermeister Uwe Heilmann dem Samtgemeinderat mitteilte, ist die Zahl kreisweit in den vergangenen zehn Jahren um 3500 Beschäftigte gesunken. In der Samtgemeinde sei die Zahl der Beschäftigten im gleichen Zeitraum um 217 gestiegen.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt