weather-image
16°

Über 150 000 Euro Schaden beim Stoppelfeld-Feuer

BAD MÜNDER. Durch das Feuer auf einem Stoppelfeld an der Bundesstraße 442 ist ein Schaden von mehr als 150 000 Euro entstanden, teilte die Polizei am Wochenende mit. Am Freitagabend schlugen Flammen aus einem Traktor und setzten das abgemähte Weizenfeld und mehr als ein Dutzend große Strohballen in Brand.

Über ein Hektar des Stoppelfeldes steht innerhalb kürzester Zeit in Flammen. Foto: Drohnenstaffel Kreisfeuerwehr

Autor:

Frank Neitz und Johanna Lindermann


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt