×

Ölspur auf dem Mittellandkanal

Minden (tw). Ein Passant hat am Sonntagmorgen am heutigen Morgen gegen 9.55 Uhr einenÖlfilm auf der Wasseroberfläche im Bereich des Mittellandkanals in Minden, Ortsteil Dankersen, entdeckt. Dieser Ölfilm erstreckte sich auf einer Länge von 1,5 km in Richtung Hannover.

Durch die Wasserschutzpolizei Minden wurden das Staatliche Umweltamt, die Feuerwehr Minden und die Wasser und Schifffahrtsverwaltung in Mindenüber die Verschmutzung informiert. Zur Ermittlung des Tatverdächtigen wurde eine Gewässerprobe entnommen. Die Feuerwehr Minden streute die Öllache ab und begrenzte diese mit einer schwimmenden Ölsperre. Die Ermittlungen der Wasserschutzpolizei Minden zum Verursacher dauern noch an. Hinweise werden unter Tel. (05 71) 8 51 07 entgegengenommen.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt