Betroffene fordertÄrzte zur besseren Ausübung ihres Dienstes auf / Diensthabender Arzt bis heute nicht gekommen

"Äußerst ärgerliche Erfahrung" mit ärztlichem Notdienst

Bückeburg (rc). Nach "äußerst ärgerlichen und schlechten Erfahrungen" mit dem Notdienst der Bückeburger Ärzte hat Dr. Christel Assmann zu einer besseren Ausübung des Dienstes aufgefordert. Der angerufene diensthabende Arzt sei bis heute nicht gekommen. Außerdem seien die Bandansagen der Ärzte, wer Notdienst hat,oft so undeutlich und/oder schnell gesprochen, dass es besonders für Ältere schwierig sei, alles mitzuhören und zu notieren. "Das muss dringend verbessert werden."



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt