weather-image
31°
Kritik am Lesertelefon zu nazistischen Flohmarktangeboten / Wann kommt das Rinteln-Geld?

Ärger über Haustür-Bettelei und Wildwuchs

Rinteln (ur). Als sehr unangemessen empfand Ilona Schulz den Haustürbesuch angeblicher Mitarbeiter eines derzeit am Doktorsee gastierenden Kleinzirkus: "Die baten nicht nur um Spenden für ihre Tiere, sondern setzten auch gleich noch die Höhe fest mit den Worten: Die meisten geben so fünf oder zehn Euro!" In ähnlicher Weise seien diese Leute dann anschließend auch in einer hiesigen Bäckerei aufgetreten.

Der Niedersachsenweg als "Rennstrecke": Wo eigentlich nur Tempo


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt