weather-image
14°
Bergrennen wird noch einmal zum Thema - und was wird aus dem Geßnerschen Haus?

Ärger im Parkhaus, Angst vor Katzenquälern

Rinteln (crs). Über die ungenaue Abrechnung im Parkhaus am Pferdemarkt hat sich Karl-Hermann Carius aus der Kernstadt geärgert. Um 18.30 Uhr am Freitagabend war er mit seinem Wagen ins Parkhaus gefahren, am Sonnabendmorgen noch vor neun Uhr wollte er seinen Wagen abholen. "Es war ganz genau 8.58 Uhr, als ich mit meinem Wagen vor der Schranke stand", erinnert sich Carius - und die Schranke blieb geschlossen. 1,50 Euro musste Carius nachzahlen, "dabei soll das Parken zwischen 18 Uhr und 9 Uhr laut Gebührentabelle eigentlich kostenfrei sein". Ihm gehe es dabei nicht um den Geldbetrag, betont Carius, sondern ums Prinzip: "So etwas kann doch nicht sein, das ist ein Unding!"

Ums Geßnersche Haus ist es ruhig geworden, beklagt Annegret Meye


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt