weather-image
Prozessbegleitung als Chance für die Justiz / Vortrag bei Opferhilfe-Jubiläum

"Ängstliche Zeugen sind schlechte Zeugen"

Bückeburg (ly). Zeugenbegleitung? Vor 45 Jahren gab's nicht einmal das Wort. Es war die Zeit, als Hans-Alfred Blumenstein in die baden-württembergische Justiz eintrat. "Zeugen verkamen zum reinen Beweismittel", erinnert sich Blumenstein, mittlerweile pensionierter Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht und zuletzt Referent zum fünfjährigen Bestehen der Opferhilfe Bückeburg. "Abgesehen von ihrer Glaubwürdigkeit, war die dahinter stehende Person uninteressant."

Anstoß: Zum fünften Geburtstag der Opferhilfe Bückeburg gönnen s


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt