×
Neue Serie: Die Hausnummer 1 auf den Dörfern / Erst baute der Graf von Roden seine Festung, dann folgte der Westerhof

Ältester Hof im Dorf heute moderne Treppenbaufirma

Hohenrode (who). Den meisten Gehöften mit den alten Hausnummern 1 in Rintelns Ortsteilen ist gemeinsam, dass sie ihre Besitzerfamilien über Jahrhunderte hinweg durch Landwirtschaft ernährt haben. Der gravierende ökonomische und demografische Wandel seit Ende der 1960er Jahre hat schließlich dazu geführt, dass auch für einst große und wettbewerbsfähige bäuerliche Betriebe das Aus gekommen ist mit neuen Nutzungen der Gebäude als Folge. Der Westerhof an der Landstraße mit der heutigen Nummer 5 ist nur eins von vielen Beispielen.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt