weather-image
13°
Vereinigte Chöre Rinteln feiern 175. Geburtstag / Jubiläumsprogramm startet am 26. April

Ältester Gesangverein im Schaumburger Land

Rinteln (rd). Mit Abstand sind sie derälteste Gesangverein im Schaumburger Land: die Vereinigten Chöre Rinteln (VCR). Die Liedertafel von 1833 und der MGV Concordia von 1960 schlossen sich vor 14 Jahren zu den VCR zusammen. Im nächsten Jahr wird mit einem umfangreichen Festprogramm der 175. Geburtstag gefeiert. Landrat Heinz-Gerhard Schöttelndreier hat die Schirmherrschaft übernommen.

Das Jubiläumsjahr beginnt mit einem großen Festakt am Sonnabend, 26. April, im Ratskeller. Hierzu werden Abordnungen aller Chöre der Stadt Rinteln eingeladen und natürlich auch der Freundes-chor aus Bad Freienwalde. Neben Landrat Schöttelndreier, der die Festrede hält, erwarten die Sänger auch Bürgermeister Karl-Heinz Buchholz, Vertreter des Sängerkreises Hameln und Mitglieder von Rat und Ortsrat. Mit einem Shantyliederkonzert am Mittwoch, 28. Juni, auf dem Kirchplatz betritt der Chor Neuland. Mit diesem einfachen Liedgut sollen interessierte Sänger für den Chor gewonnen werden. Höhepunkt des Jubiläumsjahres ist das Blumenwallfest "Singender klingender Rosengarten": Als Termin ist wie immer das vierte Augustwochenende vorgesehen, also der 23. und 24. August. Weil der Handwerkermännerchor aus Bad Freienwalde und die bekannte "Big Band" unter der Leitung des Brandenburgischen Landesmusikdirektors Endrik Salewski teilnehmen werden, will man schon mit einem Lichterfest am Sonnabend beginnen. Seinen Ausklang findet das Jubiläumsjahr mit einem Konzert am Sonntag, 9. November, im Brückentorsaal. Hier werden Männerchor und Frauenchor ein vielfältiges Programm darbieten.

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare