×

987 Pflanzen sichergestellt

Bad Münder. Der Schlag gegen die Betreiber einer Cannabis-Plantage, den Rauschgiftfahnder am Dienstag in Bad Münder (wir berichteten) führten, ist Teil einer bundesweiten Durchsuchung. 66 Wohnungen und Objekte waren von den Ermittlern in einer groß angelegten Polizeiaktion unter die Lupe genommen worden – den größten Fund machten die Beamten jedoch in einem Wohnhaus in der Nähe des münderschen Bahnhofs: 987 Pflanzen wurden in der Plantage sichergestellt, wie Staatsanwaltschaft und Polizeidirektion Hannover gestern mitteilten.

Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

Statt 6,95 € nur

0,99* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket: alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Digitalarchiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt