weather-image

82-Jähriger rast in Tiefgarage

Stadthagen (fox). Ein ungewöhnlicher Unfall hat sich gestern Vormittag in der Tiefgarage am Kaufhaus Hagemeyer ereignet.

0000442873-gross.jpg

Nach Angaben der Freiwilligen Feuerwehr fuhr ein 82-Jähriger aus Bad Nenndorf mit seinem Automatik-Wagen in die Tiefgarage, nahm jedoch dazu die Ausfahrt. Gleichzeitig habe der Senior einen Schwächeanfall erlitten und dabei offensichtlich Gas- und Brems pedal verwechselt. Der Nenndorfer kollidierte mit dem linken vorderen Kotflügel mit einem Metallpfeiler, erschrak dabei vermutlich, derart, dass er sich aus dem Wagen retten wollte. Da das Auto die Schräge der Ausfahrt hinabrollte und mit der Fahrerseite immer wieder gegen die linke Mauer der Tiefgarage stieß, ist es nach Feuerwehrangaben sehr wahrscheinlich, dass der Mann vom eigenen Auto in der Tür eingeklemmt wurde. Er trug zumindest Knochenbrüche an Arm und Beinen davon. Über die Schadenshöhe und den Gesundheitszustand des Mannes war gestern nichts in Erfahrung zu bringen.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt