×

820 000 Euro für Bad Münder

Die Stadt Bad Münder bekommt 820 000 Euro aus Bedarfszuweisungen des Landes. Das hat am Freitag der SPD-Landtagsabgeordnete Ulrich Watermann mitgeteilt. Das Geld ist für den Um- und Ausbau des Feuerwehrhauses Eimbeckhausen gedacht. Insgesamt schüttet das Land 18,9 Millionen Euro aus einem Topf für besonders finanzschwache Kommunen aus.




Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt