×
Gemeinsame Ruderfahrt der Ruderer des Wassersportvereins Rinteln und des TuS Niedernwöhrens

82 Kilometer durch 14 Schleusen

Niedernwöhren. Seit mehr als 15 Jahren pflegen die Ruderer des Wassersportvereins (WSV) Rinteln und des TuS Niedernwöhrens eine intensive Freundschaft. Jedes Jahr unternehmen sie gemeinsame Rudertouren auf Weser und Mittellandkanal sowie Wanderfahrten auf Elbe, Fulda, Lahn und Saale.

Dieses Jahr ging es für die 23 Ruderfreunde in das Gebiet der märkischen Heide, zu Alten Oder, zum Finowkanal, dem Oder-Havel-Kanal und dem Werbellinsee. An drei Rudertagen legten die Teilnehmer insgesamt 82 Kilometer zurück – eine zwar verhältnismäßig kurze Strecke, heißt es in einer Pressemitteilung der Ruderfreunde, dafür mussten die Sportler aber 14 Schleusen, zum Teil mit Selbstbedienung, überwinden.

Mit drei Kleinbussen und vier „Vierer-Booten m. Stm.“ reisten die Ruderer in Oderberg an der Alten Oder an. Lange ruhen konnten die Schaumburger dort aber nicht, denn bald nach der Ankunft ging es bereits aufs Wasser. Die erste Halbtagesetappe von der Marina Oderberg auf dem Oder-Havel-Kanal bis zur Schleuse Liepe musste gerudert werden. Ein Höhepunkt, heißt es, war dabei die Auf- und Abfahrt im Schiffshebewerk Niederfinow mit einem Höhenunterschied von mehr als 36 Metern. Das Hebewerk schafft die Verbindung von Elbe und Havel zur Oder und damit über Stettin zur Ostsee.

An den übrigen Tagen wurde fast ausschließlich auf stehendem Gewässer gerudert, durch romantische, kurvenreiche Gegenden mit Blick auf Natur und Tierwelt.

Ein großes Lob, heißt es, gelte Friedrich-Wilhelm Hoppe, der die Fahrt organisiert hat und abends mit Akkordeon, Liedern und Anekdoten für „eine harmonische Ruderfahrt“ gesorgt habe.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt