×

81-Jähriger gestorben

Der Landkreis Hameln-Pyrmont meldete am Freitag einen weiteren Todesfall. Es handle sich um einen 81-jährigen Mann aus Hameln. "Bei der Todesursache kann ein Zusammenhang mit Covid-19 nicht ausgeschlossen werden", so der Landkreis. Damit steigt die Zahl der Menschen, die in Hameln-Pyrmont in Zusammenhang mit der Corona-Pandemie verstorben sind, auf 97. In Bad Münder sind 13 Menschen verstorben.




Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt