weather-image
Ortsfeuerwehr Westendorf besteht seit acht Jahrzehnten / Kindergruppe hat sieben Mitglieder

80. Geburtstag wird in der Scheune gefeiert

Westendorf (who). "Wir wollten bewusst nur mit unseren Mitgliedern und Freunden gemütlich zusammen sein", erklärte Westendorfs Ortsbrandmeister zur Feier des 80-jährigen Bestehens seiner Ortsfeuerwehr. Deshalb seien die obligatorischen Ehrungen und Beförderungen bereits zur Jahreshauptversammlung im Winter abgehandelt worden.

Mit der Jugendfeuerwehr und seit 2004 mit einer Kindergruppe wil

Vorausschauend hatten Scheiper und sein Kommando die Geburtstagsfeier in die Scheune der Familie Beißner verlegt, die eigens dafür die Tische und Bänke von ihrem Kürbisfest stehen gelassen hatte. Das Gerätehaus hätte die große Gästeschar aus befreundeten Feuerwehren, Westendorfern und Freunden nicht fassen können. Der Ortsbrandmeister beschränkte sich in seiner Ansprache auf wenige Daten zur Geschichte. Dabei verwies er darauf, dass es bereits 1858 und damit weit über die 80 Jahre hinaus in Westendorf eine Feuerwehr gegeben habe. Die habe heute noch eine tragende Rolle im Ort, in dem sich kein dauerhaftes Vereinsleben entwickeln konnte. Dafür bestehe die Feuerwehr aus 106 Personen. Hinzu kommen acht Jugendliche und sieben Mitglieder der 2004 gegründeten Kindergruppe.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt