weather-image
22°
GfW zieht eine positive Jahresbilanz

6707 Mal Interesse an Sicherheitspolitik

Minden/Bückeburg (bus). Die Gesellschaft für Wehr- und Sicherheitspolitik (GfW) hat während ihrer im Offiziersheim der Mindener Herzog-von-Braunschweig-Kaserne veranstalteten Hauptversammlung eine positive Jahresbilanz gezogen. Vor allen Dingen die Teilnehmerzahl (6 707) der 19 angebotenen Veranstaltungen habe auch bundesweit Wertschätzung erfahren, teilte der GfW-Sektionsvorsitzende Klaus Suchland den etwa 50 Anwesenden mit.

Ulrich Wilke


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt