weather-image
Hessisch Oldendorf beendet Niederlagenserie

6:0-Sieg für den TuS

Fußball (de). Der TuS Hessisch Oldendorf hat seine Niederlagenserie in der Staffel 2 der 1. Kreisklasse des NFV-Kreies Hameln-Pyrmonter beendet und landete gegen die Bergdörfer/Lichtenhagen endlich wieder einen klaren 6:0-Erfolg.

Nachdem Bilal die Platzherren in der 3. und 5. Minute 2:0 in Führung gebracht hatte, regte sich TuS-Vorsitzender Bernd Wisniewski wegen eines angeblich nicht gegebenen Elfmeters derart auf, dass ihn der Schiedsrichter hinter die Bande verwies. Für das 3:0 zeichnete in der 49. Minute Henning verantwortlich, bevor Uwe Quindt die Führung in der 52. und 57. Minute auf 5:0 ausbaute. Mit einem Foulelfmeter in der 85. Minute schloss Mogalin schließlich den Torreigen mit dem 6:0 ab. In der 73. Minute gab es für Christoph Ladage gelbrote Ampelkarte.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt