29. Bergbad-Pokal-Schwimmfest: 2442 Einzel- und 129 Staffelstarts / Mit dabei: Dauersieger SG Neukölln aus Berlin

603 Schwimmer aus vier Nationen gehen auf Medaillenjagd

Bückeburg (jp). Mit dem Bergbad-Pokal-Schwimmfest kündigt sich einmal mehr das unzweifelhaft größte Schwimmsportereignis im Landkreis Schaumburg an. Am kommenden Wochenende, 21. und 22. Juni, werden wieder Hunderte Schwimmsportler aus mehreren Nationen im Bückeburger Bergbad zum Wettstreit um Platzierungen, Bestzeiten und Pokale antreten und das Bergbad für zwei Tage in das norddeutsche Mekka des Schwimmsports verwandeln. Zum 29. Mal hält die Schwimmabteilung des VfL Bückeburg unter Leitung von Ralph Seele die Organisation dieses Großereignisses in Händen.

Der Sprung ins kühle Nass: Das Bild zeigt eine Wettkampfszene au


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt