weather-image
30°

6000 Euro für Dana Gottschalk

Hannover/Landkreis (sdi). 6000 Euro Schmerzensgeld sind der Rintelnerin Dana Gottschalk vom Landgericht Hannover wegen schwerer Verletzung des Persönlichkeitsrechts zugesprochen worden. Ihr Stadthäger Rechtsanwalt sieht darin einen Erfolg in einem Präzedenzfall. Fernsehmoderator Oliver Pocher habe Gottschalk grundlos und bewusst beleidigt.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt