weather-image
16°
Nervenstarke Weserstädter schlagen Nordstemmen und Neustadt/Seelze II / Jörn Höltke als Matchwinner

5:3-Doppelsieg: VT Rinteln wieder im Aufstiegsrennen

Badminton (as). Nach der Niederlage gegen den Tabellenführer aus Liebenau am letzten Spieltag reiste die erste Mannschaft der VT Rinteln ohne Druck und große Erwartungen zum vierten Spieltag der Verbandsklasse in Hildesheim an. Doch was die Weserstädter dort ablieferten, war aller Ehren wert. Mit zwei knappen, aber hoch verdienten 5:3-Erfolgen gegendie favorisierten Teams des MTV Nordstemmen und der SG Neustadt/Seelze II kehrten die Rintelner heim.

Nach einer großen Energieleistung holte Jörn Höltke den entschei


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt