×

51-Jähriger in Völksen überfallen

VÖLKSEN. In Völksen wurde am Dienstag ein 51-jähriger Mann überfallen. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen.

Am Dienstag, 23. Juli, um 20.55 Uhr wurde von einer Nachbarin im Auftrag eines 51-jährigen Mannes mitgeteilt, dass er etwa eine Stunde zuvor von drei unbekannten Männern auf seinem Hof in der Steinhauerstraße in Völksen überfallen worden sei. Bei einer ersten Befragung vor Ort gab er an, dass er an dem Abend aus seinem Wohnhaus kam, als er auf seinem Hof vor seinem Stall auf drei Männer getroffen sei, die sofort grundlos auf ihn eingeschlagen hätten. Er habe sich wehren können und wurde durch die Schläge im Gesicht verletzt. Als sein Hund hinzugekommen sei, flüchteten die Männer. Mindestens ein Mann sei von seinem Hund auch gebissen worden. Er beschreibt die Männer als südländisch, etwa 175 Zentimeter groß, bekleidet mit Jeans und T-Shirt. Sie hätten während der Auseinandersetzung kein Wort gesprochen. Er sei ihnen gefolgt und habe gesehen, dass sie in einen grauen oder silberfarbenen Mercedes gestiegen seien, in dem ein weiterer Mann gewartet habe. Das Auto hatte vermutlich französische Kennzeichen und flüchtete Richtung Eldagsen. Wer Hinweise geben kann, wird gebeten, sich an die Polizei unter 05041/94290 zu wenden.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt