weather-image
11°
Jugendfeuerwehr Reher gewinnt neue Mitglieder

50 Tonnen Altpapier abgeliefert

Reher. Der Beitrag für die Umwelt, den die Jugendfeuerwehr Reher mit Unterstützung der aktiven Wehr regelmäßig leistet, wiegt schwer.

270_008_7665663_wvh_2901_FFW_Reher_DSC_1375.jpg

Auch im vergangenen Jahr konnten wieder über 50 Tonnen Altpapier gesammelt und abgeliefert werden. „Wir sind ein zuverlässiger Partner der Kreisabfallwirtschaft und möchten auch weiterhin die Altpapiersammlung in Reher durch die Jugendfeuerwehr fortsetzen“, erklärte Rehers Ortsbrandmeister Carsten Baumbach. Acht Mitglieder zählte die Nachwuchsabteilung der Ortswehr zum Jahresende – Tendenz steigend, denn bereits in den ersten Tagen des neuen Jahres konnte ein weiteres Mitglied dazugewonnen werden. Auch Sarah Köller und Carlotta Hölscher sind noch Neulinge in der Jugendfeuerwehr Reher. René Pidpilik ist aus der Jugendfeuerwehr Reinerbeck gekommen, Carl-Louis Hölscher konnte an die aktive Wehr übergeben werden. Insgesamt leisteten die Nachwuchsbrandschützer um die Jugendwarte Detlef und Dominik Isbaner 1017,5 Dienststunden. Diese Zahl korrigierte Kreisjugendfeuerwehrwart Thomas (Korken) Kurbgeweit noch gewaltig nach oben. „Zählt man die Stunden des Kreiszeltlagers hinzu, kommt man auf 3466 Gesamtdienststunden für die Jugendfeuerwehr Reher“, führt er in seinem Bericht aus. Mit Platz fünf beim Sportturnier und einem vierten Platz beim Bosseln waren die Nachwuchsbrandschützer 2014 auf der Erfolgsspur. Krankheitsbedingt musste die Teilnahme am Kreiswettbewerb abgesagt werden, nachdem auf Gemeindeebene der zehnte Platz belegt wurde. Carl Louis Hölscher erwarb die Leistungsspange, Sarah Köller und Carlotta Hölscher die 1. Jugendflamme. In Sachen beste Dienstbeteiligung gab es ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Justus Zydek, Sarah Köller und Robin Ergezinger, dem letztlich der Pokal gebührte.sbr

Eine kleine, aber feine Truppe: Die Jugendfeuerwehr Reher mit ihren Jugendwarten Dominik und Detlef Isbaner.sbr



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt